• 1978

    1

    Gründung der Schützengilde Itzum von 1978 e.V

    Gründung durch:
    • Gerhard Petersen
    • Gerd Stabel
    • Gerd Lotze
    • Horst Böhle
    • Jürgen Kirstenpfad

    Der Verein wurde mit 12 Mitgliedern gegründet.

  • 1978

    2

    Bau des Vereinsheimes

    Im selben Jahr wurde beschlossen ein Vereinsheim zu bauen, welches einen Luftgewehr- und Kleinkalieberschießstand beinhalten sollte welches wir heute an der Adresse Hansering 1 in 31141 Hildesheim, OT Itzum finden.

  • 1978

    3

    Gründung der Jugendgruppe

    Da der Verein im selben Jahr eine hohe Anzahl an Mitgliedseintritten hatte, wurde durch Peter Kellermann die Jugendgruppe gegründet.

  • 1978

    4

    Uniform und Wappen

    Es wurde die Uniform, die wir traditionell noch heute tragen eingeführt und unser Wappen, mit dem Knochenhaueramtshaus entworfen und eingeführt.

  • 1979

    5

    Erstes Königsschießen

    Schon ein Jahr nach der Gründung wurde in der Schützengilde im Mai das erste Königsschießen ausgetragen.

  • 1980

    6

    Gründung der Damenmanschaft

    Da der Wachstum des Vereins nicht aufzuhalten war, wurde weiter eine Damengruppe gegründet

  • 1981

    7

    Erster Spatenstich der Schießanlage

    In diesem Jahr wurde angefangen von den Mitgliedern die Schießanlage zu bauen.

    Hierbei wurde jedes Mitglied zu 150 Arbeitsstunden verpflichtet.

    Später leisteten eine sogar mehr als 800 Stunden gemeinnützige Arbeit.

  • Oktober 1981 bis März 1982

    8

    Bau des Fundamentes

  • April 1982

    9

    Grundsteinlegung der Schießsportanlage

  • Oktober 1982

    10

    Feier des Richtfestes

    Meilenstein Inhalt hierhinein

  • März 1983

    11

    Interne Einweihung der neuen Schießsportanlage

    Im März 1983 war es endlich soweit. Die Schützengilde feierte die Interne Einweihung des neuen Schießstandes.

  • 02 November 1984

    12

    Offizielle Einweihung

    am 02.11.1984 wurde durch den damaligen Bürgermeister Klemke die Schießbahn eröffnet, in dem er den ersten Schuss auf der KK-Bahn abgab.

  • September 1988

    13

    Erstes Schützenfest

    Zur 10 Jahresfeier der Schützengilde, feierten wir das erste Schützenfest am Hansering.

  • 1989

    14

    Gründung Spielmannszug

    Da der Junge Verein schon über 100 Mitglieder beherbergte, entschied sich Karl-Heinz Haas dazu, den Spielmannszug Schützengilde Hildesheim zu gründen.

  • 1990

    15

    10 Jähriges Besten der Damenmanschaft

    Der überragende Erfolg des ersten Schützenfestes wurde 1990 zum Anlaß genommen, ein weiteres Schützenfest zum 10jährigen Bestehen der Damenmannschaft auszurichten.

  • 1995

    16

    Eröffnung des Vereinseigenen Biergartens

    Meilenstein Inhalt hierhinein

  • 1998

    17

    Zwanzig Jahre Schützengilde Hildesheim

    1998, nach zwanzig Jahren Vereinsbestehen, hat es die Schützengilde wieder zum Anlass genommen, ein Schützenfest, diesmal auf dem Festplatz Itzum, auszurichten. Höhepunkt des Festes war die Weihe der neuen Vereinsfahne.

    Den Festkommers nahm die Schützengilde auch zum Anlass,  um am 17.07. mit dem Kraftfahr-Ausbildungszentrum der Bundeswehr einen Freundschaftsvertrag abzuschließen.

  • 23. August 2008

    18

    30 Jähriges Jubiläum

    Hierzu lud die Schützengilde in den vereinseigenen Biergarten ein.

  • Januar 2012

    19

    Koorperation RK KfAusbZ Hildesheim-Itzum und RK-Schießsport Hildesheim

    Seit Jan`2012 nutzt neben der RK KfAusbZ Hildesheim-Itzum,die eine Patenschaft mit der Schützengilde eingegangen ist, eine weitere Reservistenkameradschaft, die RK-Schießsport Hildesheim, die Räumlichkeiten der Schützengilde als Treffpunkt für Ihre Kameradschaftsabende, Schießtraining und andere Veranstaltungen. Diese werden zunehmend auch von Mitgliedern der Schützengilde und Itzumer Bürgern besucht. Viele Mitglieder der beiden RK`n sind auch Mitglieder der Schützengilde.

  • 16. März 2013

    20

    Beschluss über eine Satzungsänderung und Namensänderung

    In der Jahreshauptversammlung am 16.03.2013 beschlossen die Mitglieder der Schützengilde eine Satzungsänderung und die Namensänderung in Schützengilde Hildesheim-Itzum v.1978 e.V. Die Namensänderung sollte die Nähe und Verbundenheit des Vereins mit seinem Standort Itzum wiederspiegeln.

  • 2014

    21

    Rücktritt des 1.Vorsitzenden und Neuwahlen

    H.-J. Hermann legte aus Alters- und Gesundheitsgründen sein Amt nieder.

    Als neuer 1.Vorsitzender wurde Manfred Pietsch, der über die Reservisten als Interessierter in den Verein gekommen ist als nachfolger gewählt.

  • 2015

    22

    Erneuerung der Fassade der Schießanlage

    Anfang 2015 wurde in Zusammenarbeit mit Itzumer Vereinen und Institutionen die Fassade der KK-Aussenwand auf eine Länge von mehr als 50 Meter durch den Graffiti-Künstler Ole Max Goergens neu gestaltet.